Bruker Corporation

Returning Candidate?

Application Scientist CBRNE (m/f)

Application Scientist CBRNE (m/f)

Antrags-Nr.: 
2017-4678
Anzahl offener Funktionen  
1
Arbeitsort 
DE-SN-Leipzig
Positionstyp 
Regular Full-Time
Datum der Veröffentlichung 
4/4/2017

Weitere Informationen zu dieser Stelle

Überblick

 

Die Unternehmen der Bruker Corporation sind weltweit führende Hersteller analytischer Mess-Systeme für die

Life Sciences. Seit mehr als 50 Jahren hat Bruker eine einzige Idee verfolgt: Für jede Aufgabe in der Analytik die

beste technologische Lösung zu liefern. Heute arbeiten auf der ganzen Welt mehr als 6.000 Mitarbeiter an über

90 Standorten auf allen Kontinenten an dieser Herausforderung.

Aufgaben/Verantwortlichkeiten

 

 

Die Position des Application Scientist CBRNE ist verantwortlich für die wissenschaftliche und applikative Unterstützung bestehender und neuer Bruker Detection Kunden, des Sales-Teams im Verkaufsprozess (Demo und Training) sowie der Entwicklungsabteilung bei der Evaluierung neuer interner Produktentwicklungen. Dabei soll der Application Scientist CBRNE über einen hohen Grad an wissenschaftlicher Expertise im Bereich Detektion von chemischen Gefahrstoffen aber auch über detaillierte Kenntnisse in der Bedienung und Anwendung von Bruker Detection Produkten verfügen. Darüber hinaus soll der Inhaber dieser Position eigenverantwortlich hinsichtlich der Entwicklung neuer Applikationen zu den bestehenden Produktgruppen aktiv werden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung des fachlichen Know-Hows für Kunden- und Salessupport auf Expertenniveau
  • Generierung neuer und innovativer Anwendungen für den Detection (Militär und Safety & Security) Bereich unter Verwendung der in der Group vorhandenen Technologien
  • Erreichung einer exzellenten Geräteperformance zur Markteinführung neuer Produkte
  • Sicherstellung eines Überblicks über die Konkurrenzsituation und Neuentwicklungen am Markt
  • Kunden- und Salessupport (Eigenverantwortliche Durchführung von Kundendemos und -Trainings)

  • Eigenverantwortliche Erstellung von Trainingsunterlagen

  • Applikative Unterstützung der Kunden bei analytischen Frage- und Problemstellungen
  • Durchführung analytischer Tests an neuentwickelten Geräten in Vorbereitung einer Markteinführung/Zertifizierung
  • Entwicklung und Etablierung neuer Applikationen für bestehende Produkte

 

 

Qualifikationen

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie, Biochemie oder Chemieingenieurwesen, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion
  • Erfahrung im Umgang mit Gefahrstoffen
  • Erfahrung mit Kunden im Militär- sowie aus dem Safety- und Security-Bereich
  • Kenntnisse in der instrumentellen Analytik
  • Erfahrung mit IMS, GC-MS und/oder FT-IR
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke kombiniert mit guten didaktischen Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit gepaart mit einem hohen Grad an Flexibilität
  • Bereitschaft zu Dienstreisen ins In- und Ausland