Bruker Corporation

  • Patentreferent/-in

    Arbeitsort DE-HB-Bremen
    Datum der Veröffentlichung 4 months ago(7/24/2018 7:14 AM)
    Antrags-Nr.:
    2017-5487
    Anzahl offener Funktionen
    1
    Positionstyp
    Regular Full-Time
  • Überblick

    Die Unternehmen der Bruker Corporation sind weltweit führender Hersteller analytischer Mess-Systeme für die Life Sciences. Seit mehr als 50 Jahren hat Bruker eine einzige Idee verfolgt: Für jede Aufgabe in der Analytik die beste technologische Lösung zu liefern. Heute arbeiten auf der ganzen Welt mehr als 6.000 Mitarbeiter an über 90 Standorten auf allen Kontinenten an dieser Herausforderung.

     

     

    Aufgaben/Verantwortlichkeiten

     

    • Beratung der Bereiche Forschung & Entwicklung, Marketing und Vertrieb unserer nationalen und internationalen Standorte in sämtlichen Fragestellungen des gewerblichen Rechtsschutzes als Teil eines kleinen Teams von Experten
    • Bearbeitung von Erfindungen und Patentanmeldungen, Durchführung entsprechender Schutzrechtsanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt und Europäischen Patentamt sowie Begleitung des Erteilungsprozesses auch von außereuropäischen Patentanmeldungen
    • eigenständige Patent- und Markenrecherchen in internen und externen Datenbanken sowie Dokumentation und Kommunikation der Ergebnisse
    • Bearbeitung patent- und markenrechtlicher Machbarkeitsstudien (Freedom to Operate) und Überwachung von Fremdschutzrechten
    • Unterstützung des strategischen Ausbaus und der Verbesserung unserer internen Prozesse im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes

     

    Qualifikationen

     

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Chemie, Biologie, Biochemie, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbare naturwissenschaftliche bzw. technische Qualifikation
    • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit von technischen Sachverhalten auf Deutsch und Englisch
    • Strukturierte Arbeitsweise, analytische Fähigkeiten und Bereitschaft, sich immer wieder neu in technische Sachverhalte einzuarbeiten
    • Idealerweise Erfahrung im Bereich instrumentelle Analytik, Massenspektrometrie und/oder Mikrobiologie
    • Erfahrung im industriellen Umfeld im Bereich Patente und Marken oder in einer Patentanwaltskanzlei wünschenswert aber keine Bedingung

    Optionen

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed