Bruker Corporation

  • SAP Inhouse Consultant (w/m) - Berechtigungen

    Arbeitsort DE-BW-Ettlingen | DE-SN-Leipzig | DE-HB-Bremen
    Datum der Veröffentlichung 3 weeks ago(3 weeks ago)
    Antrags-Nr.:
    2018-5766
    Anzahl offener Funktionen
    1
    Positionstyp
    Regular Full-Time
  • Überblick

    Als einer der führenden Hersteller analytischer Messgeräte weltweit bietet Bruker ein breites Spektrum hochentwickelter Lösungen in Forschung und Entwicklung an. Unsere Systeme und Geräte dienen dazu, die Sicherheit von Produkten zu erhöhen, neue Produkte nachhaltiger und rascher auf dem Markt einzuführen und damit die Industrie dabei zu unterstützen, die Lebensqualität mit ihren Erzeugnissen kontinuierlich und erfolgreich zu verbessern. Seit nunmehr 50 Jahren treiben wir die Innovation auf dem Gebiet der analytischen Messtechnik voran. Heute arbeiten mehr als 6000 Bruker-Mitarbeiter an über 70 Standorten auf allen Kontinenten an dieser permanenten Herausforderung.

    Aufgaben/Verantwortlichkeiten

    • Erstellung, Verwaltung und Pflege von SAP Rollen und Berechtigungen
    • SAP Benutzer- und Berechtigungs-Administration
    • Konzeption und Implementierung eines neuen Berechtigungskonzeptes in Zusammenarbeit mit IT-Applikationsberatern und Fachbereichen
    • Konzeption und Implementierung einer automatisierten, workflowbasierten Berechtigungsvergabe
    • Analyse und Umsetzung der internen Fachbereichsanforderungen und Projektanforderungen, bezogen auf SAP Berechtigungen
    • Begleitung von SOX-Audits zum Thema Berechtigungen und Umsetzung gegebenenfalls erforderlicher Maßnahmen
    • Prüfen und erhalten der SOX-Konformität
    • Ansprechpartner für alle Fragen rund um SAP Berechtigungen
    • Training der IT Kollegen und Fachbereiche, auf welche Art SAP Berechtigungsanforderungen zu beschreiben sind
    • Steuerung von externen Beratern

    Qualifikationen

    • Erfolgreich abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung
    • Berufserfahrung im SAP-Berechtigungsumfeld
    • Kenntnisse in der zentralen Benutzerverwaltung (ZBV) wünschenswert
    • Kenntnisse eines GRC-Tools wünschenswert
    • Hohe Kundenorientierung und Verständnis für Geschäftsabläufe
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Konzeptionelles Denkvermögen zur Schaffung praxisnaher Lösungen
    • Gute Englischkenntnisse

    Optionen

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed