Bruker Corporation

  • Junior Ingenieur für den Bereich Final Test MS Systeme (m/w)

    Arbeitsort DE-HB-Bremen
    Datum der Veröffentlichung 4 months ago(5/2/2018 4:44 AM)
    Antrags-Nr.:
    2018-6022
    Anzahl offener Funktionen
    1
    Positionstyp
    Regular Full-Time
  • Überblick

    Die Unternehmen der Bruker Corporation sind weltweit führende Hersteller analytischer Mess-Systeme für die Life Sciences. Seit mehr als 50 Jahren hat Bruker eine einzige Idee verfolgt: Für jede Aufgabe in der Analytik die beste technologische Lösung zu liefern. Heute arbeiten auf der ganzen Welt mehr als 6.000 Mitarbeiter an über 90 Standorten auf allen Kontinenten an dieser Herausforderung.

     

    Bei uns erwartet Sie ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld in einem expandierenden Unternehmen. Sie werden Teil eines hoch qualifizierten, engagierten Teams.

    Aufgaben/Verantwortlichkeiten

    • In dieser Rolle unterstützen Sie bei der Endprüfung unserer analytischen Mess-Systeme.
    • Sie nehmen unsere Massenspektrometer erstmalig in Betrieb, führen die Spezifikationsmessungen durch und werten die Ergebnisse systematisch aus.
    • Sie erarbeiten und optimieren die Prüfabläufe.
    • Sie warten und reparieren Systeme und deren Komponenten im Haus.
    • Sie unterstützen den weltweiten Customer Support.
    • Die Unterstützung beim Trainieren von Kollegen in Produktion und Service runden Ihr Aufgabengebiet ab.

    Qualifikationen

    • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik und besitzen erste Berufserfahrung in einem der folgenden Bereiche: Elektrotechnik, Feinwerktechnik, physikalische Technik, analytische Messtechnik, Vakuumtechnik oder Lasertechnik, oder haben Spaß daran sich in diese Themenfelder einzuarbeiten.
    • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine systematische und zielorientierte Arbeitsweise aus.
    • Sie arbeiten gerne im Team, sind belastbar, flexibel und engagiert.
    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
     

     

    Optionen

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed