Bruker Corporation

  • IT Demand und Projektmanager (m/w/d)

    Arbeitsort DE-BW-Ettlingen
    Datum der Veröffentlichung 2 months ago(4/29/2019 8:14 AM)
    Antrags-Nr.:
    2019-7455
    Anzahl offener Funktionen
    1
    Positionstyp
    Regular Full-Time
  • Überblick

    Die Unternehmen der Bruker Corporation sind weltweit führende Hersteller analytischer Mess-Systeme für die Life Sciences. Seit mehr als 50 Jahren hat Bruker eine einzige Idee verfolgt: Für jede Aufgabe in der Analytik die beste technologische Lösung zu liefern. Heute arbeiten auf der ganzen Welt mehr als 6.000 Mitarbeiter an über 70 Standorten auf allen Kontinenten an dieser Herausforderung.

    Aufgaben/Verantwortlichkeiten

    • Erster Ansprechpartner (m/w/d) für die Fachabteilungen sowie für das lokale Management
    • Beratung der Fachabteilungen, Unterstützung bei der Entwicklung von IT-Lösungen unter Berücksichtigung der globalen IT-Vorgaben
    • Leitung von Projekten innerhalb der IT, Verantwortung für IT-Arbeitspakete in Projekten der Fachbereiche
    • Entgegennahme von Eskalationen und Anforderungen im Tagesgeschäft, Sicherstellung von schnellen Lösungen im Sinne des Fachbereichs
    • Verantwortung für die Durchführung von Audits
    • Management unseres globalen IT Hardwareportfolios und Steuerung externer Dienstleister
    • Regelmäßige Reisen an unsere Standorte

    Qualifikationen

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung im technischen IT-Umfeld
    • Mindestens fünf Jahre praktische Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten
    • Breitgefächertes IT-Wissen
    • Durchsetzungsstark, hervorragende Kommunikations- und Führungsfähigkeiten
    • Selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Reisebereitschaft von etwa 5-10 % der Jahresarbeitszeit

    Optionen

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed