Bruker Corporation

Mitarbeiter Exportkontrolle (m/w/d)

Arbeitsort DE-BW-Nehren
Datum der Veröffentlichung 3 weeks ago(11/17/2020 7:47 AM)
Antrags-Nr.:
2020-8666
Anzahl offener Funktionen
1
Positionstyp
Regular Full-Time

Überblick

Möchten Sie in einem zukunftsorientierten und auf starkem Wachstumskurs befindlichen Unternehmen Ihre Fähigkeiten einbringen und uns dabei unterstützen die Welt gesünder zu machen und Leben zu retten? Dann sind wir, die Hain Lifescience GmbH als Hersteller und Vertreiber von In-vitro-Diagnostika das richtige Unternehmen für Sie. Aufgrund unserer herausragenden fachlichen Expertise, großer Reputation im Markt und einem überzeugenden Produktportfolio gehören wir zu den Wichtigsten der Branche. Unterstützen Sie uns dabei und werden Sie Teil unserer Familie.

 

Zu unseren Kunden zählen medizinische Labore weltweit. Unsere wesentlichen Kompetenzen sind molekulargenetische Testsysteme und Geräte zum Nachweis gefährlicher Krankheitserreger oder erblich bedingter Erkrankungen. Seit Oktober 2018 ist Hain Lifescience Teil des weltweit erfolgreich agierenden Technologiekonzerns Bruker mit Sitz in USA.

 

Für unseren Standort in Nehren suchen wir eine/n

 

Mitarbeiter Exportkontrolle (m/w/d)

Aufgaben/Verantwortlichkeiten

  • Produktklassifizierung gemäß den exportkontrollrechtlichen Bestimmungen (AL/ECCN) inkl. der Stammdatenpflege in SAP 
  • Unterstützung bei der Einholung und Bearbeitung von Lieferantenanfragen im Zusammenhang mit der exportkontrollrechtlichen Materialklassifizierung und der Ermittlung des exportkontrollrechtlichen Ursprungs
  • Exportkontrollrechtliche Prüfung und Bewertung von Kundenaufträgen unter Berücksichtigung nationaler, europäischer und US-amerikanischer (Re-)Exportkontroll-vorschriften
  • Linzenzzuweisungen in GTS nach erfolgter exportkontrollrechtlicher Prüfung (ExK-Freigaben) 
  • Exportkontrollrechtliche Prüfung und Bewertung von Debitoren/Kreditoren 
  • Pflege von exportkontrollrelevanten Informationen in Sharepoints/Intranet/Datenbanken etc. 
  • Exportkontrollrechtliche Prüfung von Verträgen und Verfahrensanweisungen 
  • Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung des Internal Compliance Program (ICP) (Prozesse, Abläufe, Koordination mit anderen Abteilungen)
  • Durchführung von ExK-Tranings für Mitarbeitern

 

Qualifikationen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie (mehrjährige) einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Auftragsabwicklung / Zollrechtliche Abwicklung / Produkt-Klassifizierung
  • Erste Kenntnisse im Außenwirtschaftsrecht (AWG, AWV, EU-Dual-Use-VO, Embargos, Sanktionen, EAR, Regelungen des OFAC, UZK etc.)
  • Sicherheit im Umgang mit ERP-Systemen (SAP, GTS) sowie MS Office
  • Analytische Kompetenz, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme, Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, selbstständige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit sowie hohes Differenzierungs- und Abstraktionsvermögen

  • Bereitschaft zur Weiterbildung 

  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift

     

     

     

Optionen

Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
Share on your newsfeed